Bezriksmusikfest 2016
St.Peter/Kbg. - 4.Sept.2016

Am Sonntag war bereits um 8,30 Uhr Abfahrt nach St.Peter, wo um 9,30 Uhr die Begrüßung der MV war und um 10.00 Uhr die Andacht und anschl.der Festakt am Sportplatz stattgefunden haben. 18 Musikvereine waren hier schon anwesend und es klingt doch immer wieder überwältigend, wenn an die 400 MusikerInnen die Europamesse erklingen lassen- dies wurde auch von den Ehren- und Festgästen mehrmals festgestellt. Nach dem Fest-Akt war für uns "Futter- und vor allem Getränke fassen" angesagt, was bei dem "Mittagsansturm" gar nicht so leicht war, den bereits um 12,30 Uhr spielten wir das Gästekonzert in der Greimhalle. Gute Stimmung und viel Applaus waren unser Dank ! Danach ging es an die "Bergwertung" von der Greimhalle hinauf zur Kirche, wo die Aufstellung zum Festzug um 14.00 Uhr erfolgte. 22 Musikvereine und ca. 10 Festwägen bildeten einen schönen Festzug durch den Ort - 2/3 davon auch trockenen Fusses - wir, im letzten Drittel des Festzuges, hatten wieder einmal das Glück einen zwar kurzen, aber "heftigen" Platzregen abzufangen. Das tat aber der Stimmung auch nciht wirklich Abbruch -wie man an den Ehrendamen Fotos in der Galerie deutlich erkennen kann- und bis wir wieder bei der Greimhalle ankamen, war auch alles wieder trocken. Wie lange der letzte gebraucht hat um nach Hause zu kommen, konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt der Erstellung dieses Blogs noch nicht eruiert werden, aber es wird daran gearbeitet ! - Ein paar Fotos und Impressionen gibt es natürlich in der Foto-Galerie ! Viel Spaß ! AnFi

<

Bartholomäusfest 28.8.2016 Kuhalm- "Bartlmaisonntag"

Bei strahlendem Kaiser-Wetter umrahmte der MV den Gottesdienst mit Abt Benedikt beim Bartholomäusfest der LJ auf der Kuhalm, und gab anschließend, in brütender Almhitze, einen Frühschoppen, bevor die Bratlmusi musikalisch übernahm bzw. der Tanzboden für die "Steirisch Hackelzieher geräumt werden musste.

Zahlreiche Besucher waren gekommen, um mitzufeiern, wenngleich die Hitze wahscheinlich auch viele abgehalten hat. Aber alle, die letztlich gekommen waren, konnten einen "Traumtag" auf der Alm verbringen - und jeder der den Weg zum Gipfel gewagt hat, schwärmte von der traumhaften Aussicht.
Ein paar "Hart-Gesottene" tranken trotz der hohen Temperaturen auch noch den legendären "Alm-Kaffee" - hot hot hot....... ANFI

 

Ein paar Fotos gibt es natürlich wieder in der Fotogalerie !

< Neues Bild mit Text >>

Tanz unter der Linde -

das war ein schönes Fest !

 

Nachdem wir nachmittags unsere Marschmusikwertung in Althofen Peterdorf absolviert hatten (she. voriger Bericht) - mussten wir rasch nach St.Lambrecht zurückkehren, um die letzten Vorbereitungen für unseren Tanz unter der Linde zu treffen.

An diesem lauen Sommerabend - wo es Gott sei Dank nicht EINMAL geregnet hat, so wie in den Jahren zuvor - kamen zahlreiche Freunde und Besucher zu unserem Fest, dass wir mit einem Platzkonzert um 19,30 Uhr starteten.

Danach übernahmen die Lambrechter Bratlmusi und DJ Fire (alias Gasi) die musikalische Gestaltung des Abends, der letztlich bis in die frühen Morgenstunden übergegangen ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich nochmals bei unseren zahlreichen Helferinnen und Helfern am Fest  sowie bei allen Besuchern und Gästen unseres Festes, die durch ihre Anwesenheit, diesen Abend erst wirklich zu diesem schönen Fest werden ließen. 

Dann bis zum nächsten Jahr !        AnFi

 

PS: Ein paar Fotos, die uns dankenswerterweise Christine K. zur Verfügung gestellt hat, gibt es natürlich in der Fotogalerie 2016 !!!